Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Willkommen auf Müll.de, den Webseiten, auf denen sich alles um Müll, Abfälle aller Art, Entsorgung und Beseitigung dreht. Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind Grundsätze unserer Unternehmensphilosophie. Um die Anforderungen der heutigen Generation bestmöglichst zu erfüllen ohne dabei die Interessen von nachfolgenden Generationen zu ignorieren ist das klar formulierte Ziel unseres Unternehmens. Die wichtigsten Faktoren für eine nachhaltige Entwicklung sind wirtschaftliches Wachstum, ökologisches Gleichgewicht und sozialer Fortschritt. Als Dienstleistungsunternehmen in der Abfallwirtschaft wird Müll.de seiner wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Verantwortung gerecht und ist damit ein nachhaltiger Betrieb. Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Durch die Verwendung der neuesten Technologien, welche den Abfall reduzieren, ohne die Umwelt merklich zu belasten, leistet Müll.de einen wichtigen Beitrag zur Schonung der natürlichen Ressourcen und zum Schutz der Umwelt.

Die Bezeichnung Umweltschutz ist der Oberbegriff für alle Handlungen zum Schutz der Umwelt mit dem Ziel, den natürlichen Lebensraum für die Menschen zu erhalten. Eine weitere Aufgabe des Umweltschutzes ist es, vom Menschen verursachte Umweltschäden und Beeinflussungen zu reparieren. Umweltschutz umfasst die Bereiche Wasser, Boden, Luft und Klima Ziel des Umweltschutzes ist die Erhaltung des Lebensraumes für die Menschen. Dies schließt die Natur, von welcher die Menschen umgeben sind, teilweise mit ein. Umweltschutz ist jedoch nicht mit Naturschutz gleichzusetzen, denn der Umweltschutz verfolgt als Ziel nur den Schutz des Lebensraums der Menschen. Dazu werden oft technische Mittel eingesetzt. Die Probleme sind entweder lokal, regional oder global zu bewältigen.

Um die Umwelt zu schützen, wird in erster Linie nach allgemeinen und flächendeckenden technischen Lösungen gesucht. Wenn auch die Ziele in etwa gleich sind, so gibt es doch Unterschiede zwischen Umweltschutz und Naturschutz. Ein Streitthema zwischen Umwelt- und Naturschützern ist das Thema nachwachsende Rohstoffe. Naturschützer setzen sich für den Schutz der Bäume ein, damit die Bäume möglichst alt werden, auch wenn dabei totes Holz produziert wird. Das Ziel der Naturschützer ist, dass diese alten Bäume zu einem wertvollen Biotop für möglichst viele Tierarten werden. Die Umweltschützer sehen dagegen den Baum als nachwachsenden Rohstoff und setzten sich für die Nutzung von Holz für die Energielieferanten ein, sofern diese Nutzung nachhaltig und umweltverträglich, kein radikales Abholzen ganzer Wälder zum Beispiel, vorgenommen wird.

Trotz unterschiedlicher Ziele sind Umwelt- und Naturschutz normalerweise nicht gegensätzlich und können annähernd gleich gestellt werden. Zögern Sie nicht, uns anzurufen, falls Sie weitere Fragen zum Thema haben. Unsere freundlichen Mitarbeiter sind bestens ausgebildet und verfügen über viel Erfahrung und beraten Sie gern zum Thema Müll.
Vorname
Nachname*
Straße / Nr.*
PLZ*
Ort*
E-Mail*
Telefon*
Abfallart*
Menge in (Stück, m³, kg, l)*
Mll entsorgen in Sachsen
Mll entsorgen in Berlin
Mll entsorgen in Brandenburg
Mll entsorgen in Mecklenburg Vorpommern
Mll entsorgen in Sachsen-Anhalt
Mll entsorgen in Th�ringen
Mll entsorgen in Bayern
Mll entsorgen in Baden-W�rttemberg
Mll entsorgen in Hessen
Mll entsorgen in Rheinland-Pfalz
Mll entsorgen im Saarland
Mll entsorgen in Nordrhein-Westfalen
Mll entsorgen in Bremen
Mll entsorgen in Niedersachsen
Mll entsorgen in Hamburg
Mll entsorgen in Schleswig-Holstein